Sie sind aus Besprechungsräumen, Wartezimmern und Vortragsräumen nicht wegzudenken: Besucherstühle, Konferenzstühle, Freischwinger aber auch stapelbare Stühle für den gewerblichen Bereich. Wir bieten eine große Auswahl zu gewohnt günstigen Preisen. Mehr Informationen zu Konferenz- und Besucherstühlen finden Sie im Seitenfuß.
Preis in EUR
filter
Körpergröße in cm
Farbe
Material
Belastbarkeit
Bewertung
filter
Armlehne
Garantie
Bitte warten?
Bitte warten?

Gut sitzen, entspannt warten - auf Premium-Besucherstühlen

Arzt, Amt, Kanzlei oder Firma: In allen öffentlichen oder geschäftlichen Bereichen findet man ihn – den Besucherstuhl. Je nach Einsatzort soll er die Wartezeit der Kundschaft angenehm gestalten oder geschäftlichen Gästen als komfortabler Konferenzstuhl dienen. Abhängig von ihrer Nutzung müssen Besucherstühle darum ganz unterschiedlich beschaffen sein.

Welcher Besucherstuhl für Ihre Anwendung der passende ist? Im folgenden Kaufratgeber finden Sie es heraus!

Wie viele Besucherstühle benötige ich?

Die Anzahl der benötigten Besucherstühle richtet sich nach der Anzahl der erwarteten Kunden oder Gäste. Da man diese im Vorfeld aber oft nur schätzen kann, sollte die Anzahl der Besucherstühle primär auf die Größe des Raumes abgestimmt sein. Das Wartezimmer eines Arztes beispielsweise kann mit einer recht eng stehenden, umlaufenden Bestuhlung versehen werden. Ein Konferenzraum wird seine Bestuhlung nach der Größe des Konferenztisches ermitteln. Hier sollten die einzelnen Stühle allerdings die nötige Bewegungsfreiheit für alle Anwesenden garantieren. Für ein Vorzimmer schließlich, in dem maximal ein oder zwei Personen gleichzeitig warten, kommt man mit entsprechend wenig Stühlen aus. Um trotzdem in jeder Situation genügend Sitzplatz bieten zu können, empfiehlt es sich, eine bestimmte Anzahl an Stühlen in Reserve zu haben. Hier ist der Typ „Besucherstuhl stapelbar“ die ideale Wahl, denn als Gastgeber setzen Sie damit auf maximale Flexibilität.

Strapazierfähig und bequem: Der Besucherstuhl im Wartebereich

In Wartezimmern müssen Stühle nicht nur bequem sein – sie müssen auch hygienischen Anforderungen entsprechen. Eine pflegeleichte, wasserabweisende Oberfläche ist für diesen Verwendungszweck optimal. Attraktiv und hygienisch einwandfrei: erreicht wird beides, wenn Besucherstühle Holz als Grundmaterial besitzen und mit einer beständigen Oberflächenlackierung versehen sind. Textile Materialien empfehlen sich für das Wartezimmer medizinischer Einrichtungen nicht, da sie saugfähig sind und sich darum schwer reinigen lassen. Als echter Vorteil hingegen hat es sich erwiesen, wenn der Besucherstuhl stapelbar gefertigt ist, denn mit einem Stapel extra Stühle ist der nächste Patientenandrang kein Problem. Auch bei der täglichen Raumpflege in Wartezimmern ist stapelbare Bestuhlung ein absolutes Plus. Stapelbare Stühle sind mit oder ohne Armlehnen erhältlich. Gerade für den Wartebereich sind Armlehnen jedoch eine nützliche Idee, da eine angenehme Sitzposition die „gefühlte“ Wartezeit verkürzt. Nicht zu vergessen ist die zumeist recht enge Bestuhlung in Wartezimmern, sodass die Armlehne hier wenigstens für ein Minimum an „Privatsphäre“ sorgt.

Moderne Besucherstühle Büro: Modelle im Überblick

Zwei Klassiker unter den Gästestühlen sind der Besucherstuhl mit Armlehne und das Modell „Besucherstuhl Freischwinger“. Der Stuhl mit Armlehne wird zumeist als sehr komfortabel empfunden, da die Arme seitlich aufgelegt werden können. Armlehnen erlauben eine ungezwungene Sitzposition und sind als ergonomische Ergänzung zur Rückenlehne für längeres Sitzen ideal. Der Arbeitsstuhl mit Armlehne ist übrigens auch als Freischwinger zu haben. Vorteil des Modells „Besucherstuhl Freischwinger“: Statt unflexibler Stuhlbeine hat dieser Typus einen Unterbau aus gebogenen Stahlbügeln, die bei entsprechender Bewegung schwingen. Der Sitzende kann also in gewissem Umfang auf seinem Stuhl „wippen“. Längeres Sitzen wird dadurch deutlich angenehmer als auf einem unbeweglichen Stuhl. Hochwertige Modelle sind aus Sicherheitsgründen mit einem Kippschutz versehen, sodass man auf dem Besucherstuhl Freischwinger entspannt und sicher sitzen kann. Auch optisch sind Freischwinger eine schöne und zeitgemäße Wahl. Der meist verchromte Unterbau harmoniert optisch wunderbar mit textilem Bezug, Kunstleder oder Leder.

Ein Material – unzählige Modelle: Besucherstühle aus Holz

Besucherstühle Holz: Dieser Stuhltyp ist preiswert, pflegeleicht, platzsparend und bequem. Besucherstühle aus Holz sind beispielsweise als Schalenstuhl mit Beinen aus verchromtem Stahlrohr erhältlich. Diese Variante ist zeitlos und trendy zugleich und passt in jedes moderne Interieur. Alternativ stehen Stühle aus Holz aber auch in gemütlicher, klassischer oder rustikaler Bauweise bereit, sodass für jedes Raumambiente der passende Stuhl zu finden ist. Helles oder dunkles Holz, hochglänzend oder matt – Holz ist ein wunderbarer Werkstoff für einen soliden und langlebigen Stuhl. Nicht zu vergessen: Der Holzstuhl ist auch als Besucherstuhl mit Armlehne erhältlich. Neben reinen Holzmodellen gibt es den Besucherstuhl aus Holz überdies mit gepolsterter Lehne und Sitzfläche. Noch repräsentativer wird der Wartebereich, wenn bei hölzernen Besucherstühlen Kunstleder als Bezugsmaterial verwendet wird. Lassen Sie sich von der Vielzahl der Materialien, Modelle und Designs inspirieren! Die passende Auswahl finden Sie bei uns!

Worauf muss ich beim Kauf von Besucherstühlen achten?

Ein Besucherstuhl ist ein Gebrauchsmöbelstück und sollte daher in besonders hochwertiger Qualität gefertigt sein. Der Verwendungszweck ist vor dem Kauf immer zu bedenken. Je intensiver die Nutzung und je „sensibler“ die Umgebung, umso pflegeleichter sollte die Bestuhlung eines Raumes sein. Ein Chefsessel wird gewöhnlich nur von einer Person genutzt. Und auch beim Bürostuhl ist der regelmäßige Pflegeaufwand relativ gering. Hier dürfen gern Polster mit textilen Oberflächen verwendet werden. Auch wenn Bürostühle Kunstleder oder gar echtes Leder als Bezugsmaterial besitzen, ist dies in Büro- und Konferenzräumen kein Problem. Anders ist das bei Stühlen, die für Patienten vorgesehen sind. Diese sollten leicht zu reinigen sein und eine widerstandsfähige Oberfläche haben, sodass auch die schadlose Verwendung scharfer Reiniger oder Desinfektionsmittel möglich ist.

Das Wichtigste auf einen Blick:

  • Je stärker der Wartebereich frequentiert wird, umso langlebiger und vor allem pflegeleichter müssen Ihre Besucherstühle sein.
  • Sie suchen eine preisgünstige und bequeme Bestuhlung? Der Besucherstuhl mit Armlehne oder Besucherstühle Holz sind hier der optimale Weg.
  • Besucherstühle Büro: Für kreatives Arbeiten in entspannter Atmosphäre sind Freischwinger eine gute Wahl.
  • Mit dem Besucherstuhl stapelbar haben Sie immer genügend Sitzgelegenheiten parat.

Wo bekommen Sie den Besucherstuhl, den Sie brauchen?

Hier! Besucherstühle Kunstleder, Holz, freischwingend oder stapelbar: Schauen Sie sich um und suchen Sie Ihre Besucherstühle in aller Ruhe aus.